#Tages_Energie vom 29.12.20

Fürsorglich für dich und andere da zu sein bedeutet in erster Linie einmal still zu werden und zu beobachten. Erlaube, dass du dich selbst aus den Verstrickungen herausnimmst, um die Situation klar zu erkennen. Wenn du deine Gefühle und Gedanken neutral beobachtest, kannst du erkennen, wo du dich noch zurückhältst, wo du handeln kannst, wie du mit besonderer Fürsorge für dich und andere da sein kannst. Heute darfst du dich zurücklehnen und beobachten. Du musst nicht in jede Situation hineinsteigen. Du darfst leicht und spielerisch neue Wege erkennen. Fürsorge bedeutet auch einmal nein zu sagen. Und Fürsorge bedeutet ebenso, dahin zu gehen, wo du bisher nicht den Mut hattest. Es geht um eine neue Wachsamkeit in dir, ein neues Bewusstsein in dir. Nicht alles was sich leicht anfühlt ist gut. Und nicht alles was sich schwer und herausfordernd anfühle, was dich ängstigt, ist schlecht oder böse. Erkenne wo du – in beiden Fällen – eine Vermeidung fährst, um nicht aus der gewohnten Situation aussteigen zu müssen. Fürsorge bedeutet hier in erster Linie achtsam aufmerksam zu bleiben und dem zu begegnen, was gerade du ist. Du bist bereit heute dieses Muster zu erlösen und dem Weg, der sich in dir entfalten möchte zu öffnen.

In tiefer Liebe

Sirut Sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.