#Tages_Energie vom 27.02.20

Was ist für dich Freiheit? Wie deutlich darf dabei deine Verletzlichkeit zum Vorschein kommen? Da gibt es noch die eine oder andere Maske, die du vor dir selbst trägst, die jetzt sichtbar wird, die du ablegen darfst. WAS willst du wirklich? Und welchen Preis zahlst du gerade für deine Sicherheit? Heute kommen alte Muster zum Vorschein, alte Räume, Gefängnisse, die dir deine Unfreiheit zeigen möchte. Gehe nicht in die Bewertung. Schaue. Beobachte. Fühle. Was in dir rebelliert da? Wo gibst du dir Raum und wo schränkst du dich ein? Der Same des Lebens drängt an die Oberfläche. Das Licht in dir steigt durch die Dunkelheit nach oben, und erhellt dabei die Bereiche, die du bisher nicht anschauen wolltest. Ja, das kann durchaus schmerzhaft sein, es kann Unbehagen auslösen, deine Wahrheit zu erkennen und die Momente, in denen du dir unangenehme Situationen schönredest. Manches ist wie es ist, und doch gibt es Möglichkeiten in die Neutralität zu gehen, oder an anderen Stellen mag ein Ende die einzige Wahl sein. Spiele mit offenen Karten. Erkenne, dass du das Gefängnis erschaffen hast, in das du dich gesetzt hast, und es selbst auch noch bewachst. Manche Entscheidungen fallen schwer, ebenso das Erkennen, und doch ist es möglich deinen Weg zu finden.

Alles Liebe zu dir und hab einen schönen Tag.

Sirut Sabine

Mein SeelenAufgabe ist es, dich an deine Wahrheit zu erinnern und dir Informationen deiner Seele zu überbringen. Himmel und Erde sind in dir und leben durch dich. Ich liebe es die Energie des Tages hier „einzufangen“ und den Kartenbildern Worte zu geben.

NEU – WhatsApp Express-Beratung || Jede Frage 10 Euro per Paypal || PaypalAdresse lautet paypal.me/lebensradweg || Handynummer für Deine WhatsApp lautet 017624396075 ► du schreibst mir deine Frage per WhatsApp und bekommst eine Sprachnachricht und ein Bild von der Legung.

Meine SeelenAngebote findest du auf meiner Seite https://lebensradweg.de/

5 Gedanken zu “#Tages_Energie vom 27.02.20

  1. Interessant, ich bin heute morgen auf dem Weg zur Arbeit im Fahrstuhl steckengeblieben … eine Stunde lang saß ich fest. Hat sich sehr nach Gefängnis angefühlt.
    Und nun lese ich das hier 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Oh liebste wie wahr du es beschreibst alles seit heut in der früher fühle ich sehe es alles och fühle Traurigkeit, auch Wut auch schien reden etwas ich ist einfach sehr viel ich danke dir dafür 🙏🙏liebste Sirut Sabine Haller ♥️🦚🦋

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.