Tages.Energie vom 4.7.19

Die Kühle des Morgens lässt dich deine Gedanken sortieren, verschafft dir einen klaren Kopf. Du erkennst, gemeinsam mit deinen Engeln, es gibt keinen Grund zur Sorge. Und wenn da doch ein Aspekt an die Oberfläche kommt, der sich sorgt, kannst du ihn beruhigen und erkennen, dass es eine Angst ist, die sich aus deiner Vergangenheit zeigt. Lass sie da sein, erlaube dir und ihr, dass sie nun heilen darf. Sie war einst wertvoll für dich, sicherte dein Überleben, nun darf sie sich verwandel, darf integriert werden.

Erkenne, wie du in der Stille schon in dem Leben sein kannst, was du dir erträumst. Im Land wo Milch und Honig fließt ist auch nicht alles leicht und unbeschwert. Auch dort gibt es Momente, in denen du Achtsam sein musst, nicht zu viel zu naschen, da es schnell Bauchweh geben kann. Lausche nach innen, wende deinen Blick von Außen nach innen und siehe, welche Schönheit von dort kommt. Schönheit gepaart mit Weisheit, Erfahrung, Vertrauen, Liebe und Mut. Nutze die Zeiten der Stille, des kurzen Ausruhens, denn das Leben nimmt nun neue Fahrt auf. Geschwindigkeit, die dich vielleicht verunsichert, doch Antilope SPIRIT ist an deiner Seite. Steig auf ihren Rücken und lass dich tragen. Schnall die an es geht los.

Alles liebe zu dir und hab einen schönen Tag

Sirut Sabine

Ich möchte dich mit meinen Beiträgen berühren und an deine Wahrheit erinnern, die in dir liegt. Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

Für deinen persönlichen Blick in die Karten findest du hier alle weiteren Informationen. http://lebensradweg.de/arbeite-mit-mir/kartenlegen.html

Die ausführliche MonatsEnergie JULI*19 ist da und du findest sie hier https://lebensradweg.de/kreativ-shop/monatsenergieshop.html

2 Kommentare

  1. Liebe Sirut-Sabine, heute konnte ich nicht folgen. Die gestern, so glaube ich, durch die Neumond-Energien beleuchteten und noch vorhandenen Schattenanteile der Angst haben sich mir in einer erschreckenden, unkontrollierbaren Intensität gezeigt, dass ich heute zum Loslassen der Kontrolle und zum Einladen des Vertrauens in einer nicht minder beängstigenden Energie aufgefordert wurde. Ich kam -ohne es zu wollen – in meditative Momente, von denen ich kein Zeitgefühl habe. Irgendwo war ich ruhig, irgendwo unruhig, irgendwo da und auch nicht. So geht das schon seit einiger Zeit und mit vielem. Mir geht heute „selig sind die, die nicht sehen und doch glauben“ als vertrauensvolle Botschaft auf einer weiteren Ebene durch den Sinn. Und ich wünsche mir und allen, dass wir bald schon vertrauen auf das, was uns geschenkt wird. Ich freue mich auf Deinen morgigen Beitrag! Alles Liebe Sabine

    Gefällt 1 Person

    • Oh du Liebe,
      dich beuteln die Energien, wie so viele andere auch. Es ist nicht immer leicht da mitzukommen. So wie ich lese, folgst du deinen Impulsen, dass ist gut.
      Ich bin auch schon neugierig, was uns morgen erwartet.
      Alles Liebe zu dir.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.