Tages.Energie vom 14.5.19

Ihr Lieben, auf Grund, dass ich heute früh meinen Kater in die Klinik fahren musste, gibt es heute die Tages.Energie etwas verspätet und auch mit nur einer Karte.

„Das habe ich gut gemacht.“ – Für meinen Kopf scheint es ein Hohn, da er mir einzureden versucht, was ich alles falsch gemacht habe. Vielleicht kennst du das sogar. Du tust und gibst dein Bestes, und dann bricht alles zusammen. Sofort meldet sich ein innerer Kritiker oder sonst wer und verurteilt dich.

Lass dich bitte nicht von der Angst auffressen. Das tue ich auch nicht. Ganz gleich, was gerade in deinem Leben geschieht, oder geschehen ist, ganz gleich, wie schlimm es sich gerade anfühlen mag, wir wissen nicht, wofür es gut sein wird. Du fühlst vielleicht wie ich gerade nur Schmerz oder Angst, doch spüre tiefer, spüre, was dahinter liegt. Stell die Verbindung zu deinem Herzen wieder her. Erlaube deinem Herzen dich zurück ins Vertrauen zu führen. Wie gesagt, wir wissen nicht, wofür diese Situation gut sein wird. Und es kommt der Moment, da sich dieses Geheimnis offenbart.

Erlaube dir, dich dafür zu loben und zu würdigen, was du schon alles geschafft hast. Erlaube dir all das zu sehen, was bisher gut gegangen ist. Fokussiere dich auf den guten Ausgang. Und dann lass los.

Alles liebe zu dir

Sirut Sabine

Ich möchte dich mit meinen Beiträgen berühren und an deine Wahrheit erinnern, die in dir liegt. Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

Für deinen persönlichen Blick in die Karten findest du hier alle weiteren Informationen. http://lebensradweg.de/arbeite-mit-mir/kartenlegen.html

5 Kommentare

  1. Liebe Sabine,
    Ich fühle mit Dir, auch wenn das vielleicht im Moment kein wirklicher Trost ist. Was ein wunderschönes Tier!!!
    Von Herz zu Herz
    Christiana

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Sirut-Sabine,
    seit Wochen, nein, seit Monaten lese ich täglich Deinen Tagesenergie-Blog, und schon lange hatte ich vor, Dir zu schreiben, da mich Deine Worte während meiner Prozesse begleiten, mir oft schon Halt und Hoffnung gegeben haben in diesen Zeiten, mich einer andersartigen Herausforderung zu stellen: mich mir selbst hinzugeben, mich nicht immer wieder von alten Mustern und Strukturen vereinnahmen zu lassen. Im Moment habe ich das Gefühl, dass eine neue Ordnung bzw. Sortierung bei mir stattfindet, noch etwas unsicher und zart.
    Heute morgen, einem Morgen, der – wie bei Dir – mit einem Schreckensmoment begann, wartete ich darauf, den Tagesartikel für den 14.5. zu lesen. Immer wieder rief ich Deine Seite auf, doch die „Botschaft“ für den heutigen Tag erschien nicht. Das verstärkte das Schreck-Gefühl, und ich stellte mir vor wie es wäre, wenn es nicht weiterging; ein Gefühl, das ich oft erlebe in der letzten Zeit: feststecken, von Angst gelähmt sein, nicht wissen, wie es weitergehen kann….. ich war froh, als ich am Nachmittag Deinen Artikel lesen konnte. Danke auf diesem Wege für Deine tägliche Hingabe! Herzlich, Sabine

    Gefällt 3 Personen

    • Ja liebe Claudia,
      ich kenne die Momente sehr gut, wenn etwas so geliebtes, gewohntes und hilfreiches nicht an der Stelle auftaucht, wo es erwartet wird. Und wenn dazu noch die eigene Geschichte nach neuen Antworten ruft, erscheint es umso schmerzlicher. Ein Gefühl der Hilflosigkeit mag sich einstellen, oder es schleicht sich wieder dieses „ich bin es nicht wert hier eine Antwort zu bekommen“ an die Oberfläche.
      Ich habe mich sehr gefreut deine Worte zu lesen. Und auch darüber, wie oft sich dich doch schon unterstützen.
      Eine neue Ordnung in sich zu etablieren ist immer herausfordernd, und sicher hast du schon Möglichkeiten gefunden, wie es – zumindest teilweise – funktionieren kann. Gib nicht auf. Es ist wahr, dass die Nacht am dunkelsten ist, kurz bevor die Sonne aufgeht. Achte auf den Horizont, auf die ersten Sonnenstrahlen.
      Ganz liebe Grüße von Sabine zu Sabine 😉

      Liken

Schreibe eine Antwort zu Sabine Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.