Monats.Energie für März 2019

Hast du auch das Gefühl, dass die ersten beiden Monate sich schon wie ein Jahr angefühlt haben? Mir geht es so. Es sind so viele alte Themen in neuen Verpackungen ans Licht gekommen, dass ich kaum hinterher komme. Doch wie es so ist, wenn der Frühling beginnt, die neuen Triebe durchbrechen die Erde. Was will sich bei dir aus der Dunkelheit ins Licht befreien? Sind es doch meist die versteckten und verschütteten Kindheitsthemen, die sich in neuem Gewand Raum nehmen. Wenn du bereit bist hinter die Fassade zu schauen, hinter das was sich so offensichtlich zeigt, kannst du erkennen, dass sich dahinter ein alter Schmerz, eine alte Scham, Wut, Trauer oder ähnliches verbirgt.

Was ist es in deinem Fall? Und wie unterstützen die Energien des März dich dabei, wohlbehalten und doch tief tauchend diese Wunden in Wunder zu verwandeln? DAS ist die Frage, mit denen ich heute in die Energie der Karten eingetaucht bin. Lass uns schauen, welche Antworten die Karten uns aufzeigen.

1 – Darum geht es jetzt (13 TRANSFORMATION)

Transformation – ein Wort, welches dir in der letzten Zeit womöglich so oft begegnet ist, dass du es schon nicht mehr hören kannst. Und nun fällt diese Energie als erstes. Hast du schon einen Impuls, welche Transformation bei dir gerade (wieder) ansteht? Das Leben ist ein ständiges und beständiges wachsen, verändern, sterben, geboren werden. Klar kannst du jetzt sagen, du hast genug davon, doch was würde es dir bringen, außer dass du im Widerstand gegen das Leben selbst kämpfst, weil du nicht deinen Willen bekommst. Gib dich hin – klingt vielleicht einfach und ist zugleich herausfordernd. Denn Transformation geschieht zwar zum Teil von alleine, doch dein manchmal aktives Zutun ist ausschlaggebend, wie schmerzhaft, voller Widerstand oder einfach hinein fließend dein Weg ist. Der Tod und das Leben – DAS sind die Zyklen, in denen sich alles entfaltet.

2 – aus dieser Energie kommst du (8 POWER)

Du hast in diesem noch recht jungen Jahr eine Menge deiner Power zurückbekommen, oder du fühlst dich womöglich vollkommen ausgepowert, weil eben schon so viel geschehen ist. Dein Fokus macht den Unterschied. Du kannst dich ausgelaugt fühlen und dennoch weitermachen wie bisher, oder du kannst dir die eine oder andere Pause schenken, um wieder in deine Kraft zurückzufinden. Wie viel deiner Power du dir selbst erlaubst, das ist ein anderes Thema und dessen Entscheidung liegt wieder in deiner Macht. Power bedeutet eben auch deine Macht wieder zu dir zurückzunehmen. Und womöglich zeigt sich hier auch ein altes Thema, eine Erinnerung, eine Geschichte, in der du Macht missbraucht hast, oder andere über dich Macht ausübten. Spüre tief in dich hinein und erinnere dich an die Grundenergie der Transformation.

3 – das ist die weitere Entwicklung (patience & planning)

Wenn du an dieser Stelle erlaubst, dass sich dein Weg der Transformation im gehen des selben entfaltet, kannst du deine Pläne immer genau aus dem Moment heraus gestalten. Geduld ist nicht jedermanns Sache, auch ich bin zuweilen ungeduldig, doch wie du mit Ungeduld geduldig deinem Weg folgen kannst, das weiß deine Seele. Dem Wind der Veränderung zu vertrauen, das ist ein Aspekt der Geduld. Und nicht immer mit dem Kopf durch die Wand müssen, öffnet womöglich eine neue Sicht auf die Dinge und gleichzeitig neue Lösungen oder Richtungen. Manchmal braucht es einfach den Moment des Durchatmens, ein, zwei Atemzüge, die dich wieder mit dir verbinden und deinen Blick und deine Gefühle klären. Oder dann wieder gibt es Situationen in denen es ratsam ist eine Nacht darüber zu schlafen um am neuen Morgen eine neue Entscheidung zu treffen, oder vieles klarer zu sehen. Geduldiges Planen ist die Tugend eines Gärtners, der genau weiß, wann was zu pflanzen ist, und wann ein anderes zur Blüte kommt. Das Gras wächst nicht schneller, wenn du daran ziehst.

4 – die tiefere seelische Entwicklung (rejoice in celebration)

Wenn du deine Ungeduld in Geduld verwandelst und dich mit ihr verbündest, kannst du schon sehr schnell dein Leben feiern. UND du kannst gerne all das feiern, was du schon erreicht hast. Gemeinsam, alleine, erlaube dir stolz auf dich zu sein, dein Leben zu genießen und dir zur eigenen Freude vielleicht ein Glas Sekt zu erlauben. Stolz auf dich zu sein hat nichts mit Hochmut oder Überheblichkeit zu tun. Das ist die alte Geschichte, das alte Paradigma, aus dem du nun mehr und mehr heraustreten darfst. Deine Eigenliebe, deine Wertschätzung dir selbst gegenüber ist das Maß, in dem du deiner Freude Ausdruck geben darfst. Und du kannst auch hier gleich schauen, was es noch zu transformieren gibt, wenn sich in dir ein Widerstand zeigt. Oder ein Mangel, oder der Glaube daran, diese Freude und Wertschätzung nicht verdient zu haben. Es ist an der Zeit, dein Licht nicht mehr unter sondern auf den Scheffel zu stellen.

5 – das kommt von Außen (19 LIGHT)

Der Stern. Dein Stern. Dein Licht. Bist du bereit es der Welt zu zeigen? Bist du bereit dich in deinem Licht zu zeigen? Der Stern ermutigt dich dazu. Und im Grunde deines Herzens weißt du, dass es einzig deine Angst vor deiner wahren Größe (Power) ist, die dich davon abhält. An dieser Stelle ist es auch ratsam, nicht jedem Star hinterher zu rennen. Wisse, welches Licht dich anzieht, welcher Mensch dir dein inneres Licht spiegelt, und erkenne, wie viele Glühwürmchen nur eine Eintagsfliege sind. Wahres Licht, wahre Größe findest du oft im Verborgenen, so wie auch du vielleicht dein Licht noch vor der Welt verborgen hältst. Achte bitte auf die Zeichen, die dir das Leben und deine Seele schicken. Auch sie können klein und unscheinbar sein. Oder sie sind so leuchtend hell, dass du dir beinahe die Augen verblitzt.

6 – deine Hoffnung / Ängste (discontent & boredom)

Unzufriedenheit und Langeweile können sich einschleichen, wenn du deine Hausaufgaben nicht machst. Wenn du bis hierher gelesen hast und dir immer wieder denkst, aha, das kenne ich, aha, das habe ich schon mal gehört/schon mal gemacht, dann verfalle nicht dem Fehler zu glauben, dass deine Transformation in einem Schritt abgeschlossen ist. Es ist ein Weg mit vielen Hindernissen, Herausforderungen, Chancen und Möglichkeiten. Was du davon in deinem Leben umsetzt liegt an dir. Da kann niemand für dich den Weg gehen. Du bist es, die/der die Schritte gehen muss. Und muss trifft es hier sehr genau, denn die Hinweise und Möglichkeiten deiner Seele, dich auf deinen Weg zu bringen sind SEHR vielfältig. Und es ist keine Seltenheit, dass so ein Hinweis auch mal als Zaunpfahl daherkommt. Wenn du hier offen bist für die Möglichkeiten und nicht in die Angst verfällst, kannst du wahrlich große Schritte machen. Erinnere dich an die Geduld und Ungeduld, auch hier kann sich Langeweile einschleichen, wenn dir das perfekte Timing des Lebens nicht bewusst ist.

7 – die Entwicklungschance (fullfillment of wishes)

Deine Wunscherfüllung steht vor der Tür. Bist du bereit sie anzunehmen? Hast du noch in Erinnerung, WAS du dir einst gewünscht hast? Der Fülle in dir zu begegnen ist der erste Schritt. Die Geschenke des Lebens anzunehmen der zweite. Das Leben mit deiner inneren Fülle zu erfüllen, ein weiterer. Du merkst schon, es ist wie ein Kreislauf. Und JA es ist ein Kreislauf, so wie das Wasser, was verdampft und zur Wolke wird, die dann auf die Erde regnet, um im Fluss zum Ozean zu fließen und von dort wieder zu verdampfen und in eine Wolke aufzusteigen. Die Erfüllung deiner Wünsche ist ähnlich. Du erkennst deine Übungsfelder, machst deine Hausaufgaben, lässt los was dir nicht mehr dient, empfängst die Geschenke des Leben, und schenkst dein Licht in die Welt. Öffne dich für diesen Zyklus des Leben. Öffne dich für die Geschenke des Leben. Erlaube dir zu empfangen, und transformiere deine Scham davor zu viel zu bekommen.

8 – Unterstützung durch SPIRIT (heartache & loss)

Dich an deine Herzensbrüche und Verluste zu erinnern mag auf den ersten Blick nicht als DAS Geschenk, oder DIE Unterstützung von SPIRIT erscheinen, und doch liegt hier der Schlüssel für dein Empfangen. Die Geschenke des Lebens zu empfangen bedeutet offen zu sein. Wenn dein Herz allerdings noch voller Angst vor (weiteren) Verlusten ist, wenn du Angst vor deiner eigenen Macht hast, nicht in der Lage bist geduldige und ausgewogene Entscheidungen zu treffen, wenn du nicht den Mut hast auf dich selbst stolz zu sein, dein Licht nicht erkennst und stattdessen in Langeweile verfällst, dann zieht diese durchaus kraftvolle Transformation an dir vorbei. Oder sie bringt dich so gegen deinen Widerstand in die Verbindung mit deinem Schmerz, dass es kaum auszuhalten ist. Du allein hast die Wahl. Du allein triffst die Entscheidung, ob dein Leben weiterhin von Dunkelheit, Schmerz und Schuld erfüllt ist, oder ob du dich für die Geschenke des Himmels und des Lebens öffnest.

Da ist so viel liebevolle Hilfe und Unterstützung um dich herum. Das Leben selbst verdeutlicht dir in jedem Moment den WEg. Die Spiegel im Außen zeigen dir, wo es gilt hinzuschauen, und die Angst, oder der vermeintliche Schmerz dem du glaubst begegnen zu müssen, ist zu erst einmal in deinem Kopf. Ob er wirklich so beängstigend oder schmerzhaft ist kannst du nur herausfinden, wenn du dein Herz FÜR DICH öffnest.

An der Unterseite des Kartenstapels findet sich das Solarplexus-Chakra. Dies ist dein Kraft- und Machtzentrum. Hier sind viele deiner alten Machtthemen gespeichert. Macht oder Ohnmacht? Kraft oder Schwäche? Wut und Hass oder Mut und Vertrauen? Angst oder Liebe? Atme dich in die Gegensätze, oder besser, durch die Themen hindurch, die sich von Moment zu Moment zeigen. Du musst dein Leben nicht an einem Tag neu erschaffen. Du darfst dein Tempo wählen. Das einzig wichtige daran ist, dass du bereit bist eine Entscheidung zu treffen. Für einen Außenstehenden mag sie hart erscheinen, doch für dich mag sie genau die richtige sein. Dein Weg. Dein Leben. Dein JA zu dir selbst.

Alles liebe zu dir und hab einen schönen Tag

Sirut Sabine

Ich möchte dich mit meinen Beiträgen berühren und an deine Wahrheit erinnern, die in dir liegt. Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

Für deinen persönlichen Blick in die Karten findest du hier alle weiteren Informationen. http://lebensradweg.de/arbeite-mit-mir/kartenlegen.html

pures LEBEN – dein 28-Tage Online-Intense – deine Reise zur Essence des Lebens

time to change – kostenloser Online-Workshop, der dich mit den Elementen des Lebens verbindet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.