Tages.Energie vom 22.11.18

oh wie kraftvoll … INNERER REICHTUM – Reiche Fülle – Mühelosigkeit.

Bist du bereit? Bist du bereit, deinen inneren Reichtum in die Welt zu schenken? Da ist so vieles, was wirklich wertvoll ist an dir. Halte dich nicht mehr zurück. Halte nichts mehr von dir zurück. Lass deinen inneren Reichtum in die Welt fließen. Und wenn da jetzt in dir ein wenn und aber auftaucht, spüre dorthin. Spüre, was darunter liegt. Welche Angst? Welches Sicherheitsbedürfnis. Wenn du die Karten sehen könntest. Die Mühelosigkeit ist ein rauschender Wildbach. Und so ist es auch in dir. DU BIST die Quelle deiner Fülle. Und solange du in dir festhältst, ist kein Raum, dass neues in Form von reicher – vllt auch finanzieller – Fülle zu dir fließen kann. Die Engel schicken dir nun viele Möglichkeiten und Hinweise, wie sich eben auch finanzielle Fülle in deinem Leben manifestiert. Mit Mühelosigkeit. Lass deinen inneren Reichtum aus dir heraus in die Welt fließen und öffne dich für die reiche Fülle des Universums, die nun zu dir zurückfließt. Schöpfe aus dem Pool der unendlichen Möglichkeiten. Neue Ideen fließen zu dir, in dir, aus dir heraus.

…In Liebe… Sirut Sabine

Sinn-Finderin, Seelen-Erinnerin, Herz-Öffnerin

Ein Kartenbild ist eine Momentaufnahme der aktuellen Energien. Es ist ein wundervolles Hilfsmittel, um verborgene Muster und Richtungen aufzuspüren. Es gibt dir leicht verständliche Hinweise deiner Seele und lässt dich unklares klarer erkennen.

BE YOURSELF – denn nur so kannst du dein Leben leben

Für deinen persönlichen Blick in die Karten findest du hier alle weiteren Informationen. http://lebensradweg.de/arbeite-mit-mir/kartenlegen.html

time to change – ist mein neuer kostenloser Online-Workshop, der dich mit den Elementen des Lebens verbindet. https://lebensradweg.de/online/time-to-change.html

3 Kommentare

  1. Hat dies auf Es Ist Alles Da rebloggt und kommentierte:
    … bist du heute morgen GESUND aufgewacht, konntest du mit deinen biologischen Augen sehen, haben deine Beine dich getragen, haben deine Arme einen Menschen liebevoll umarmt, hatte der Bäcker eine duftend warme Brezl für dich … und vieles mehr … dann sei heute DANKBAR für diesen enormen REICHTUM … alles andere kommt dann schon (schon ist übrigens die Abkürzung von schon.end langsam) … Roswitha

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.