Neumond.Energie vom 13. bis 26.7.18

Die tiefste Dunkelheit vor dem Licht zeigt nun die tiefsten Dunkelheiten in dir. Ängste, Lügen, verborgene Geheimnisse, missbrauchte Macht, ALLES kommt hier an die Oberfläche. Oder zumindest so weit nach oben, dass es zum Teil schon physische Schmerzen bereitet. WAS ist es, was du so lange vor dir selbst verborgen hast? Welche Angst ist es, die du glaubst nicht auszuhalten, die du glaubst vor dir selbst nicht ertragen zu können?

Angst nährt sich von Angst, und du kannst ihr nur begegnen, wenn du bereit bist, den darin verborgenen Schmerz zu fühlen. Lass dir von niemandem erzählen, es würde leicht. Es ist nicht leicht! Der Schmerz, der an die Oberfläche steigt möchte nun endlich erlöst werden. Du kannst nicht im Licht der Sonne und des Mondes stehen, wenn du nicht bereit bist, ALLES zu zeigen und gleichzeitig alles hinzugeben.

Die Kraft dieses Neumondes lädt dich dazu ein, der Dunkelheit in dir Raum zu geben. Doch nicht, um auf die dunkle Seite zu wechseln? DAS wäre der falsche Weg. Ein Weg, der zu lange schon Schmerz und leid gebracht hat. Dieser Neumond ermutigt dich, deine Ängste zu heilen. Deine Schatten anzuerkennen, in dem Wissen, dass sie Teil von dir sind. Du allein bestimmst darüber, wie viel Macht sie über dich haben. Du allein bist das Licht, was diese Schatten erhellen kann. Du allein bist der Erlöser, den du so lange vergeblich im Außen gesucht hast. Im Außen wirst du nur andere wie dich finden. Andere, die nicht wissen, dass ihre Macht nicht im Außen ist. Ihr werdet euch gegenseitig aufreiben. Solange, bis du bereit bist, diesem Spiel ein Ende zu setzen. Solange, bis du bereit bist, dein Gegenüber als Teil deiner eigenen Seele zu erkennen. Nimm die Brille der Dunkelheit ab. Öffne dein Herz für den Schmerz, der in dir ist, und auch den, der dir von außen zugefügt wurde. Dein verwundetes Herz möchte heilen. Möchte in seinem Schmerz gesehen werden. Es sind nicht die anderen, es waren nie die anderen. Sicher spielen sie für dich eine Rolle, doch nur damit du erkennst, was du in dir nicht erkennst.

Lass ab von den Schuldzuweisungen und Vorwürfen. Es gibt keine Täter und keine Opfer, nicht wirklich. Täter und Opfer sind eins. Sie SIND Liebe. Und sie beteiligen sich aus Liebe an diesem uralten Spiel der Mächte von Licht und Dunkelheit. Doch nur aus dem Grund, weil deine Seele alle diese Erfahrungen machen möchte. JETZT ist der Moment gekommen, in dem du deine Augen und dein Herz dieser Wahrheit öffnen darfst. Du bist bereit das Spiel hinter dem Spiel zu erkennen. Du bist bereit, das Licht deiner Seele eben in dieser tiefsten Dunkelheit zu erkennen, damit es die Welt erhellt.

Deine Liebe zu dir wird die Veränderung bringen. Deine Liebe zu dir wird dich erkennen lassen, dass deine Seele so unglaublich viele Erfahrungen machen möchte, und es noch unglaublich mehr Möglichkeiten dazu gibt. Du hast dir deine Form und deine Geschichte dafür gewählt. Du hast dich wie bisher in den Mustern der verwirrten Gedanken gefangen gehalten. Und du bist der einzige Mensch, der dich nun daraus befreien kann. Tauche in die Dunkelheit dieses Neumondes ein und erlöse deine Angst. Erlöse dich und lass los, was immer dich noch zurückhält.

Solange du glaubst du bist allein, wirst du allein sein, und im Grunde bist du das ja sowieso, und doch bist du gleichzeitig mit ALLEM WAS IST verbunden – auf ewig verbunden.

Ich habe noch drei Karten gezogen, die eine Auskunft geben möchten, auf das, was auf uns zukommt, wenn wir jetzt unsere „Hausaufgaben“ machen:

Die lange Zeit des Wartens endet, und es werden neue Allianzen und Partnerschaften geschlossen. Solche, die auf gleicher Augenhöhe sind. Solche, die nicht mehr die alten Rollen bedienen. Wird es dadurch nur noch Harmonie auf der Welt geben? Nein. Es werden weiterhin Themen auftauchen, die dich zum Teil an deine Grenzen führen, doch die Schuldzuweisungen werden nachlassen, denn du wirst erkennen, welchen Dienst dir dein Gegenüber damit erweist. Neue Formen des Zusammenseins und der Zusammenarbeit werden dem Neid und der Missgunst kein Futter mehr geben. Und doch wird es diese Themen auch weiterhin geben. Du wirst damit dann nicht mehr in Resonanz gehen. So wie es auch weiterhin Schmerz, Leid oder Krieg geben wird. Es ist deine Resonanz, deine innere Weisheit, dein Wissen und deine Liebe, die sich verändern werden. Du wirst immer wieder das anziehen, mit dem du eine Resonanz hast. Du kannst jeden Tag neu lernen, was es heißt zu vergeben und wie du dein Herz dem öffnen kannst, was gerade da ist.

…In Liebe… Sirut Sabine


Ein Kartenbild ist eine Momentaufnahme der aktuellen Energien. Es ist ein wundervolles Hilfsmittel, um verborgene Muster und Richtungen aufzuspüren. Es gibt dir leicht verständliche Hinweise deiner Seele und lässt dich unklares klarer erkennen.

Für deinen persönlichen Blick in die Karten findest du hier alle weiteren Informationen. http://lebensradweg.de/arbeite-mit-mir/kartenlegen.html

© Sirut Sabine Haller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.