Tages.Energie vom 12.41.18 [Portaltag]

Höre auf damit, an dir und deinem Weg zu zweifeln. Lass die Ängste los, die dein Verstand so riesig anwachsen lässt. Erkenne, was sich da alles in deinem Kopf abspielt. Und zwar nur in deinem Kopf. Wenn du jedoch emotional damit mitgehst, wirst du deine Zweifel manifestieren und dich irgendwann wundern, wieso du wieder am gleichen Punkt stehst. Erlaube dir die Liebe in dieser Situation zu sehen. Erlaube dir, neue Gedanken zu denken. Und vor allem, erlaube dir die Unschuld deines inneren Kindes zu leben. Oder erst einmal wieder zu entdecken. Auch wenn du jetzt einwirfst, du hattest eine schwere Kindheit. Das mag ja sein, doch war WIRKLICH JEDER Moment schwierig, traurig, beängstigend? Löse dich von diesen Vorstellungen. Erlaube deinem verletzten Kind nun endlich all die alten Geschichten loszulassen. Erlaube dir deine innere, kindliche Unschuld wieder zu gewinnen. All deine Zweifel sind damit verbunden. Und erlaube dir auch hier nur die Liebe zu sehen, und zu erkennen, welche Richtung dein Leben nehmen will. Es geht nicht darum, ewig in der Dramatik der Vergangenheit zu hängen. Ziehe deine Schlüsse daraus, vergib dem was geschehen ist – und auch dir – und lass deine Zweifel darüber los, das sich jemals etwas verändern wird. Es verändert sich, wenn du bereit bist. Es verändert sich. Jetzt.

…In Liebe… Sirut Sabine


Ein Kartenbild ist eine Momentaufnahme der aktuellen Energien. Es ist ein wundervolles Hilfsmittel, um verborgene Muster und Richtungen aufzuspüren. Es gibt dir leicht verständliche Hinweise deiner Seele und lässt dich unklares klarer erkennen.

© Sirut Sabine Haller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s