Tages.Energie vom 07.06.2017

Wieso zweifelst du an deiner Kraft? An deinem Wissen? Deiner Wahrheit? Deinem Durchsetzungsvermögen? Wieso ist da noch immer diese Angst in dir, die dich davor zurückhält deine Kraft und deine Liebe in die Welt zu zeigen?

Die Engel bitten dich, heute immer mal wieder für einen Moment die Perspektive zu wechseln. Immer dann, wenn dein Zweifel auf der Bildfläche erscheint, drücke sozusagen kurz die „Pause-Taste“ und wechsle deine Perspektive. Betrachte die Situation von oben, oder aus den Augen eines Beobachters. Womöglich auch einmal durch die Augen deines Gegenübers. Je nach dem, was die Situation erfordert.

Die Engel stehen an deiner Seite und unterstützen dich. Sie stärken deinen Mut, zu dir selbst zu stehen und die Worte zu sprechen, die jetzt wichtig sind. Oder die Dinge zu tun, die dich vorwärts bringen.

Lass deine Zweifel los. Lass deine Selbstzweifel los, denn es gibt nichts, wovor du dich fürchten musst. Mit jedem Zweifel trennst du dich nur noch mehr von der Liebe in dir und von der Liebe um dich herum. Öffne deine Hand, lass los und empfange.

…In Liebe… Sirut Sabine


Ein Kartenbild ist ein wundervolles Hilfsmittel, um verborgene Muster und Richtungen aufzuspüren. Es gibt dir leicht verständliche Hinweise deiner Seele und lässt dich unklares klarer erkennen.

Danke für dein Lesen und deine Aufmerksamkeit 😉 und natürlich freue ich mich über ein Like oder Teilen von dir. Hast du Fragen/ein Thema, bei dem du gerade Unterstützung brauchst, dann bin ich gern für dich da. http://lebensradweg.de/

© Sirut Sabine Haller

Du hast hier die Möglichkeit so ein Kartenbild in schriftlicher Form auch für deine persönliche Frage zu bestellen. http://lebensradweg.de/herzensweg/kartenlegen.html

2 Kommentare

    • Liebe Irene,
      in dem du dich nicht mehr dafür verurteilst, an dir zu zweifeln. Und was hier als Loslassen beschrieben ist meint auch das integrieren der Anteile von dir, die dich an dir zweifeln lassen. Es ist nicht so einfach dies in einigen Sätzen zu beschreiben, jedoch liegt hinter den Selbstzweifeln oft auch eine Angst vor dem Licht, was du/was wir sein könnten. Zudem fließen noch Ängste und Zweifel des inneren Kindes mit ein. Du siehst, es kanndurchaus mehrere Ansatzpunkte geben. Ich hoffe, du kannst einen möglichen davon in der Antwort finden. Bei Bedarf stehe ich dir gerne mit den unterschiedlichen Angeboten von LEBENSRADWEG.de zur Seite.
      Herzensgrüße
      Sirut Sabine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.