Mond.Orakel vom 05. – 11.03.2017

01-zumond-photo-montage-488177_1280

Mit den Finsternissen haben die Energien jede Menge Fahrt aufgenommen. Alles, aber auch wirklich alles will nun noch einmal angeschaut werden. Vor allem tauchen in vielen Momenten ungeklärte Ängste auf, die in neuem Licht betrachtet nun gehen dürfen. Und wenn man glaubt, ein Thema geklärt zu haben, steht schon das nächste vor der Tür. Es ist nicht mehr lange hin bis zur Tagundnachtgleiche und darum, lasst uns die Zeit nutzen und all den alten Ballest ablegen, den wir schon so lange mit uns herumschleppen. Jetzt ist wahrlich eine Zeit des Umbruches, des Aufbruchs. Und je mehr wir unseren Widerstand dagegen ablegen, oder loslassen, umso kraftvoller können wir die freigewordene Energie für unseren Weg nutzen.

Lasst uns schauen, was die Karten dazu sagen und in welche Richtung sich der Weg entfaltet.

Das Thema

sdr

Da ist sehr viel Wissen in dir, Wissen welches sich jetzt in (d)eine Form der Weisheit verwandeln möchte. Das Rad des Lebens dreht sich und du hast schon viele Runden darin überstanden und auch aus vielen Fehlern gelernt, sodass du nun bereit bist, all das gelernte und selbst erfahrene weiter zu geben. Achte in dieser Woche darauf, wo sich in dir noch Ängste zeigen. Ängste, von denen du nicht wusstest, und auch solche, die du bisher noch nicht wirklich anschauen wolltest. Dein Verstand, deine Konditionierung oder deine Glaubensmuster mögen sich hier zeigen, in denen du noch immer glaubst, von den Umständen abhängig zu sein. Doch das bist du nicht. Du bist der Wärter dieses Gefängnisses und nur du kannst die Türen aufsperren und neues Leben hineinlassen, oder dich in ein neues Leben entlassen.

Das Unsichtbare

sdr

Bisher hattest du vielleicht an einer Stelle Erfolg damit, etwas Besonderes zu sein. Du hast dein Leben nach deinen Wertvorstellungen gestaltet und dich gewundert, wieso dich die Menschen dennoch nicht bewundert haben. Vielleicht hast du in deinen Bemühungen einfach vergessen, dass jeder Mensch etwas Besonderes ist, und damit die Besonderheit nichts Besonderes mehr. Schau dir deine inneren Schatten an, die Momente, in denen du wegen deiner Besonderheit abgelehnt wurdest, aber auch die, in denen du verzweifelt nach Aufmerksamkeit gesucht hast. Sie sind die Schlüssel mit denen du die oben erwähnte Gefängnistür öffnen kannst. Es bedarf aber deiner Bereitschaft, neue Wege zu gehen, auch in deiner Besonderheit. Du darfst dich hier der Welt zeigen, wie du eben bist, und das sogar ohne eine Maske. Denn alle Masken sind gefallen. Alle Schatten mit Licht erhellt. Lass dich in deiner Besonderheit feiern.

Das Sichtbare

sdr

Vielleicht treten in dieser Woche ganz besondere Menschen in dein Leben, mögliche Seelengefährten oder Mitglieder deiner Seelenfamilie. Auf jeden Fall bekommst du eine Menge Unterstützung aus den Geistigen Welten, von den aufgestiegenen Meistern und deinen eigenen Spirits. Aber auch von Menschen, denen du begegnest, oder die mit dir in Kontakt treten. Um all diese Hinweise zu erkennen und wahrzunehmen, ist es ratsam ab und an die Stille zu suchen. Eine Meditation muss nicht immer Stunden dauern, sie kann, doch sie kann ebenso gut einmal in fünf oder zehn Minuten geschehen. Manchmal genügt ein tiefes Durchatmen oder der Blick in den Himmel. Schaue, wie und wo sich diese Momente in deinen Alltag einbauen lassen.

Das Hilfreiche

sdr

In dieser Woche sollte ein großes Augenmerk auf deiner Erdung liegen. Die Energien, mit denen die Themen nun auf der Bildfläche erscheinen sind hoch und schnell ist da mal die Bodenhaftung dahin. Gehe in die Natur. Vielleicht hast du die Möglichkeit dich unter einen Baum zu setzen oder auch einen Moment mit nackten Füßen über die Erde zu laufen. All das dient deiner Erdung und dadurch können gleichzeitig alte Energien abfließen. Schau aber bitte auch ab und zu mal in den Himmel, vielleicht kannst du dort den Regenbogen als Zeichen deiner Segnung finden. Aber auch ohne ihn, so steht diese Woche unter dem Segen des Göttlichen und eben auch von Mutter Erde. Auch hier wieder die Stille. Vielleicht sogar an einem See, dessen Wasser dich daran erinnert, deinen Gefühlen Raum zu geben, sie fließen zu lassen und mit ihnen zu fließen. Auch wenn ein See gewisse Grenzen hat, so ist das Wasser darin doch in Bewegung.

Das Ergebnis

sdr

(ich weiß ja gar nicht, was ich dazu sagen soll, so berührt bin ich gerade) Die Aspekte in dieser Woche leiten alle auf ein Ziel hin. Deine geduldige Planung, dein immer wieder neu ausrichten, dein stetiges Loslassen und betrachten der Themen die sich zeigen/zeigten, trägt nun Früchte. Du bist bereit DEINEN Platz im Leben einzunehmen. Aber nicht wie bisher, zögerlich oder zaghaft, nein, deine GANZE Kraft kommt hier zum Tragen und zum Ausdruck. Du stehst auf der Bühne des Lebens, auf deinem Platz. Und jetzt ist die Zeit auch auf diesem Platz geduldig zu planen um die Früchte zu ernten. Früchte, die aus deiner Empfänglichkeit heraus erwachsen und sich in deinem Leben nun deutlich zeigen. Der Kreis schließt sich und eine neue Ära beginnt. Deine.

…In Liebe… Sirut Sabine…


Ein Kartenbild ist ein wundervolles Hilfsmittel, um verborgene Muster und Richtungen aufzuspüren. Es gibt dir leicht verständliche Hinweise deiner Seele und lässt dich unklares klarer erkennen.

Danke für dein Lesen und deine Aufmerksamkeit 😉 und natürlich freue ich mich über ein Like oder Teilen von dir. Hast du Fragen/ein Thema, bei dem du gerade Unterstützung brauchst, dann bin ich gern für dich da. http://lebensradweg.de/

fühle dich auch in unserer Facebook-Gruppe LEBENSRAD.Weg.Gefährten herzlich Willkommen

Ich möchte dich mit meinen Beiträgen berühren – erinnern – an deine Wahrheit, die in dir liegt. Wenn du Fragen und Anregungen für mich hast, schreibe sie doch einfach in den Kommentar, denn nur so kann ich erkennen was dir wichtig ist und ob der Beitrag wirklich unterstützend für dich ist.

© Sirut Sabine Haller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.