Mond.Orakel vom 19.-27.01.2017

01-ab-mond-moon-1807743_1920

Wieder bewegen wir uns in ein Loslassen und abfließen lassen hinein. Mit dem abnehmenden Mond kannst du in dieser Woche schauen, was sich da noch an altem lösen möchte. Seien es alte Glaubensmuster oder Gewohnheiten, alles was dir nicht mehr dienlich ist, darf nun gehen. Damit öffnest du den Raum für neues. Neues, was zu Beginn vielleicht noch Angst macht, weil es eben neu und ungewohnt ist, doch dir auch die Chance auf einen weiten Raum der Möglichkeiten eröffnet, in dem du dich selbst und dein Herz verwirklichen kannst.

Lass uns nun schauen, welche konkreten Hinweise uns die Karten geben.

Es ist der Moment der Wahrheit. Der Wahrheit über dich, dein Leben und darüber, wie sich deine Welt für dich gestalten möchte. Bist du bereit dein selbst errichtetes Gefängnis zu verlassen? Bist du bereit mit dem Fluss des Lebens zu fließen oder wartest du noch immer auch den Prinzen, der dich befreit? Es wird niemand kommen der dich befreit, wenn du nicht selbst erkennst, das du es bist, der Gefangener, Gefängniswärter und Retter zugleich bist. So lange Zeit hast du dich in einem Spiel verloren, was nicht dein Spiel ist. Du hast vergessen, dass es eine andere Möglichkeit gibt. Doch hier und heute ist der Moment gekommen, an dem du deine Wahrheit in dir und für dich erkennen darfst, sollst und musst.

Bisher kannst du die Spiegelungen des Lebens nur schemenhaft wahrnehmen. Du bist vielleicht hin und her gerissen und weißt nicht, wem oder was du vertrauen oder glauben kannst. Zumeist erkennst du womöglich noch die negativen Spiegelungen deines Lebens, identifizierst dich damit und machst dich innerlich selbst nieder; auch indem du über andere urteilst. Dabei versäumst du die positiven, leuchtenden und liebevollen Spiegel in deiner Umgebung wahrzunehmen oder gar anzunehmen. Du glaubst nicht, das auch sie ein Teil von dir sind, bzw. diesen inneren leuchtenden und liebenden Teil für dich spiegeln. Vertraue deiner inneren Führung. Vertraue der leisen Stimme deines Herzens, die dich immer wieder daran zu erinnern versucht, das Mysterium des Lebens nicht mit dem Verstand zu ergründen. Versuche anzuerkennen, dass du ein geistiges Wesen bist, was sich all diese Erfahrungen kreiert hat, um dich an in die Liebe aus der du kommst zu erinnern.

Die Göttinnen erinnern dich daran, dich an deine Träume zu erinnern. An all die schönen Dinge die dein Leben bereichern. An all die Musik, und die anderen wundervollen Künste, die in dir verborgen sind. Bringe sie auf DEINE Weise zum Ausdruck. Lasse deine Liebe in all diese wundervollen Kreationen einfließen. Diese Liebe ist ein Teil deiner unsterblichen Liebe die du bist, und sie bringt sich darüber in deinem Leben zum Ausdruck. Du hast die Möglichkeit hier anderen zu spiegeln wie sich das Leben verändert, wenn du der Stimme deines Herzens folgst. Bleibe empfänglich für die Impulse deines Höheren Selbst und achte auf die Zeichen, die dir geschickt werden. Erlaube dir zu empfangen. Stell dein Herz auf Empfang.

Das Ergebnis wird sein, das es dir in dieser Woche immer leichter fällt wirklich loszulassen. Dadurch das du dem Retter in dir begegnest, kannst du dein Gefängnis verlassen, kannst die Muster und Gewohnheiten, die dich einst daran banden loslassen und eine nie zuvor gefühlte Verbundenheit erfahren. Eine Verbundenheit mit allem Leben in der du erkennst, dass du ein wichtiger Teil des Großen Ganzen bist. Du weichst ab vom Standpunktes des Stolzes, weil du erkennst, dass dieser ein Teil deines Egos ist, den es gilt hier loszulassen, damit du dich vollkommen der Gnade des Lebens zu öffnen beginnst. Du hast gelernt, das nicht dein Wille geschehe, sondern du dich dem Willen deiner Seele und der göttlichen Instanz in deinem Leben anvertrauen kannst.

…In Liebe… Sirut Sabine…

Die Tages.Energie sind Seelenbotschaften die mir durch unterschiedliche Orakel-Karten-Bilder gezeigt werden. Sie möchten Energien in deinem Leben sichtbar machen, und dir Hinweise und Impulse auf mögliche Richtungen geben, wodurch du Hindernisse leichter erkennen und auflösen kannst. Sie fassen die allgemeinen, übergreifenden Energien zusammen, wenn du jedoch persönliche Fragen zu deinem aktuellen Thema hast, lass uns gemeinsam tiefer in deine Karten schauen.

lass uns doch mal in DEINE Karten schauen

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.