Jahresorakel für 2017

0-2017-candles-1116326_1920

Das Jahr 2017 empfängt uns mit der Energie der 1 und des Aufbruchs. Ein Aufbruch, bei dem wir alle Handwerkszeuge selber gebrauchen dürfen. Ein Jahr, in dem wir die Erkenntnisse des vergangenen Jahres, welches uns in unsere Tiefen geführt hat, nun in unserem Leben anwenden dürfen. Bist du bereit DEIN Licht in die Welt zu zeigen und damit auch DEINE Dunkelheit anzuerkennen? Der Mut deines Herzens wird in diesem Jahr immer wieder auf die Probe gestellt und hinterfragt. Sei bereit, dem Weg deines Herzens zu folgen und (d)ein neues Leben zu kreieren.

Januar

Die innere Einkehr steht zu Beginn des Jahres noch einmal im Vordergrund. Das Licht, welches wir im vergangenen Jahr in uns gefunden haben, möchte nun in seiner Ureigenen Weisheit erstrahlen. Es ist wie ein Feuer was in uns brennt, was unsere Leidenschaft entfacht und mit jedem Schritt tiefer und kraftvoller aus uns hervorleuchtet. Es zeigt uns aber auch unsere Verantwortung dem Leben gegenüber. Verantwortung, die wir für unser Leben zu übernehmen haben, und für das Leben, was uns von anderen anvertraut ist. Wir sind nicht allein und so müssen wir achtsam in unserem Tun und Handeln sein, unser inneres Wissen mit Achtsamkeit nach außen tragen. Es nutzt nichts, wenn wir nur davon sprechen, Tun ist angesagt. Möglicherweise zeigt sich hier auch noch eine Angst, die dich vom Tun abhalten möchte, diese ist dein Wegweiser, die innere Weisheit die du erlangt hast, nun in deinem Leben zu leben.

Februar

Wachstum beginnt! Das Wachstum nämlich, deren Same du schon im vergangenen Jahr gelegt hast. Ein Wachstum welches hier die ersten Früchte zeigt und dir als Bestätigung oder Neuorientierung dient. Denn alles was du gesät hast beginnt nun Früchte zu tragen, auch die Samen, die noch unbewusst in die Erde gelangten. So ist hier womöglich eine Richtungsänderung angesagt, oder das Auszupfen von wilden Trieben. Es obliegt deiner Wachsamkeit, welcher Keimling nun dem Licht entgegenstrebt. Denn das ist allen Keimlingen gleich, sie brechen durch die schützende Erdschicht hindurch (aus der Dunkelheit hervor) um zu wachsen. Die Bewertung und die du ihnen beimisst kommt aus dir. Hier nun kannst du aus einem inneren Reichtum schöpfen, der auch aus deiner Dunkelheit entspringt. Ein Reichtum der nährend und fördernd für dich und dein Leben – und alles Leben – ist.

März

Mit triumphalem Erfolg zeigen sich nun wunderbare neue Ideen, Wege und Richtungen. Das Ass der Schwerter ist ein Hinweis auf die neuen Ideen, die dir nun zufließen und die aus dir heraus geboren werden. Manches mag noch verschleiert und vernebelt sein und doch kannst du spüren wie das helle Licht der Sonne die Nebel durchdringt. Es ist auch das Licht in dir, welches nun Seite an Seite mit deiner Dunkelheit „regiert“. Und mit dem Schwert deiner Wahrheit und Weisheit erkennst du sehr genau, welche deiner Wünsche wahrhaft bestand haben und welche einfach Luftschlösser waren, die deinem Ego entsprangen. Auch der März zeigt sich hier in einer sortierenden Energie, die all deinen Mut einfordert, die getroffenen Entscheidungen auf ihren Wert zu prüfen und gegebenenfalls neu zu entscheiden. Denn mit dem auffliegen deines Wunschdenkens befreien sich zugleich die wahren Wünsche deines Herzens.

April

Stand your Ground! Nimm deinen Platz ein. Diese kraftvolle Energie fordert dich geradezu heraus und möchte deinen Mut anspornen, wahrhaftig deinen Platz im Leben einzunehmen. Du weißt, niemand sonst ist wie du und niemand sonst kann das was du kannst an dem Platz an dem du bist. JETZT ist deine Zeit! Jetzt ist es Zeit die Synergie in dir zu leben. Das Zusammenfließen und Zusammenwirken von innerem und äußerem trägt deine Kraft nun in die Welt. Es ist keine Zeit des Älterwerdens, vielmehr der Weisheit die an kein Alter angepasst ist. Diese Verbindung von Innen und Außen zeigt womöglich auch neue Wege um dein Werk in ein Netzwerk einzubinden und somit noch weiträumiger in die Welt zu fließen.

Mai

Nachdem du nun deinen Platz gefunden und eingenommen hast, deine Verbindungen geknüpft sind, geht es in die Planung und wieder ins Tun. Ein neues Fundament will errichtet werden. Ein neuer Weg, neue Möglichkeiten sind auszuschöpfen und bringen dich noch näher und tiefer in deine Vollendung hinein. So wie der Vollmond im stetigen Wechsel von ab und zunehmen fließt, so sind auch die Energien hier fließend. Mal sind sie stärker, mal schwächen sie sich ab, und doch sind sie tief in dir so beständig, das dein Unterscheidungsvermögen stetig wächst. Du erkennst zunehmend die Richtungen die du gehen willst und Wege, die unbegehbar sind fallen weg. Ein ausgleichendes Geben und Nehmen fließt in dir, aus dir heraus und zu dir zurück.

Juni

Konflikte und Niederlagen zeigen sich im Juni. Und sie zeigen auch gleich, wo deine Wiedergeburt ansteht. Manchmal ist es durchaus empfehlenswert drei Schritte zurück zu gehen um neu gestärkt über Los zu gehen und eine neue Runde zu beginnen. Selbst wenn du der Auslöser dieser Konflikte warst kannst du in dir deine Weisheit finden, anwenden und die Reflektionen und Projektionen zu dir zurücknehmen. Im Umgekehrten Fall geht das ebenso. Hier zeigt sich, wo und wann du den Weg deines Herzens verlassen hast und dem der anderen oder deines Egos gefolgt bist. Das Geschenk dieser Konflikte ist deine neue Wahrnehmung. Eine Wahrnehmung dich selbst betreffend und eine Verfeinerung deiner Sinne. Sieh es als Schulung deiner Intuition und deines Bauchgefühls und verurteile dich nicht, womöglich den falschen Weg eingeschlagen zu haben. Bedenke, dass in jeder Situation ein Geschenk verborgen liegt, dies ist hier zu finden, zu heben und mit neuem Mut vorwärts zu gehen.

Juli

Nachdem die Konflikte nun bereinigt sind zieht Harmonie in dein Leben. Harmonie, die sich vielleicht in einer neuen Partnerschaft zeigt. Harmonie in der sich Weiblich und Männlich begegnen, die neue Verbundenheit und Zuversicht in dir er.wachsen lässt. Es ist eine Verwandlung, die im Innen wie im Außen stattfindet. Eine ausgleichende Verwandlung, die dich mit deinen männlichen und weiblichen Energien verbindet. Selbst wenn sich hier einmal dunkle Wolken vor die Sonne schieben, so erinnerst du dich doch der Sonne, die immer noch da ist. Ein tiefes inneres Wissen um deine Sicherheit erfüllt dich. Ein Wissen, das dein Gegenüber ein wundervoller Spiegel deiner Schönheit ist. Und selbst wenn sich einmal ein Schatten spiegelt so bist du dir deines inneren Schutzes gewiss und findest Mut und Wege die Dunkelheit in dir zu beleuchten.

August

Das ist es – Das Rad des Schicksals – welches uns sowieso durch dieses Jahr begleitet. Hier ist es dein Hinweis, das Leben in Zyklen verläuft. Zyklen die mal oben auf und mal nach unten schwingen. Hier zeigt sich auf jeden Regen folgt Sonnenschein und die Schöpfungen die du in deinem Leben er-lebst sind aus diesen Zyklen erschaffen. Manchmal braucht es eine Weile, bis uns unsere Schöpfungen erreichen, und manchmal gefallen sie uns nicht, oder wir erinnern uns nicht daran, sie eins selbst erschaffen zu haben. Doch hier ist jetzt der Moment gekommen neu zu schöpfen. Aus der Traumzeit deines Herzens heraus. Aus der Quelle der Liebe und Weisheit die in dir sprudelt. Es ist an der Zeit deine Beziehungen zu überdenken und dem schöpferischen Impuls in dir zu folgen. Überdenken heißt nicht beenden. Überdenken fordert dich auf, deinen Teil der Verantwortung zu übernehmen um einen neuen Weg zu finden. Einen Weg, der dich vielleicht sogar aus den immer gleichen Reaktionsschleifen hinausträgt.

September

Gehe weiter. Folge deinem Weg. Folge deinem Kompass. Tritt aus dem Schatten hervor – hinein ins Licht das du bist. Du hast viele Aufs und Ab´s erlebt, du kennst mittlerweile die Tricks deines Verstandes und deines Egos, welche oft schon verhinderten, dass du die Stille in dir finden konntest. Dein inneres Heiligtum, tief in deinem Herzen, dort ist der Ort, der Kompass, dem zu folgen du nun bereit bist. Selbst wenn dich dieser Weg zu den tiefsten Wunden in dir führt, so weißt du das genau an diesen Orten deine Heilung geschehen kann. Du brauchst dafür nicht an der Vergangenheit festzuhalten, auch deine Sorgen um die Zukunft sind hier wenig hilfreich. Das was dich hier zu dir selbst zurückführt ist immer dieser eine Moment. Dieses eine Jetzt. Und dieses Jetzt. Und dieses. Von Atemzug zu Atemzug tauchst du tiefer in deine Dunkelheit, tiefer in dein Licht und vollständiger in dein Herz ein. Und aus dieser Quelle heraus offenbart sich ein neuer Weg.

Oktober

Der goldene Oktober öffnet sein Füllhorn für dich. Wähle, entscheide und bewege. Schöpfe aus der Fülle des Lebens die sich dir hier zeigt. Es sind die Ergebnisse deines bisherigen Weges, die Geschenke die dir hier nun entgegenkommen. Wie ein erfrischender und reinigender Regen waren die vergangenen Erlebnisse, die dich hier nun mit neuer Klarheit überfluten. Es ist deine Freiheit. Die Freiheit zu wählen. Die Freiheit deinem Weg zu folgen. Die Freiheit die Geschenke des Lebens anzunehmen. Lass all die Scham von dir abwaschen, all die Zweifel, die dir bisher eingeredet haben nicht würdig zu sein. All diese Lügen, die du gehört und dir selbst geglaubt hast. All diese Schwere lass nun abfließen und kleide dich in die Freiheit deiner Seele.

November

Und noch einmal hast du die Wahl. Sind es die Wünsche deines Egos oder die deines Herzens, denen du folgst. Doch begeh nicht wieder den Fehler zu sagen, dass der Herzensweg nicht mit der Fülle vereinbar ist. Diese Lüge hast du zu lange schon geglaubt. Auch hier ist es wie in einer erfüllten Partnerschaft, wenn beide die gleiche Wertigkeit besitzen sind auch beide gleich viel wert. Und da uns überall erzählt wird, alles sei Energie, wieso darf die Energie des Geldes und des Wohlstandes dann nicht in deinem Leben sein?! Ist sie es doch, die das Geschenk deiner Entfaltung ist. Und mit eben diesem Geschenk hast du weitere Möglichkeiten in der Hand, dem Weg deines Herzens zu folgen. Beachte aber das es hier nicht um das ansammeln von Schätzen geht, vielmehr um deine Bereitschaft zu empfangen. Öffne dich für die Demut, die in dieser Tat liegt, ebenso wie im Geben. Denn geben ist nicht seliger denn nehmen. Beides trägt die gleiche Freude in sich und beides ist ein Geschenk des Lebens an dich.

Dezember

Der Dezember schenkt dir hier einen Neuanfang. Wieder. Und so wie sich jedes Jahr aufs Neue dem Sterben hingibt, um am darauffolgenden Morgen neu geboren zu werden, liegt auch hier ein Aufbruch in ein neues Leben in der Luft. Vieles hast du in diesem Jahr erlöst, Losgelassen, bekommen, gelernt, geschöpft. Nun stehst du hier an einem weiteren Wendepunkt in deinem Leben und wirst berührt vom Duft des Neubeginns. Wenn du verstehst, das unsere Leben ähnlich einem Eisberg sind, das vieles tief in uns verborgen liegt und wir Schicht um Schicht in unsere eigenen Tiefen tauchen müssen, um das Ganze zu erkennen, wirst du dich freudig und neugierig auf den Weg machen. Stell dir einfach vor, das du vor Beginn dieser neuerlichen Reise Besuch bekommst. Das Leben selbst. Und du öffnest deine Tür, du öffnest dein Herz und mit all deiner Gastfreundschaft empfängst du die Fülle des Lebens. Und so wie du gibst, wird auch dir auf deiner Reise immer wieder gegeben. Auch dir wird voller Gastfreundlichkeit die Tür geöffnet, der Tisch gedeckt und gelacht und geschmaust. Selbst wenn das Leben dich verspeist, so weißt du, dass du doch sicher bist und am Ende neu aus deiner Tiefe emporsteigen wirst.

…In Liebe… Sirut Sabine…

Die Tages.Energie sind Seelenbotschaften die mir durch unterschiedliche Orakel-Karten-Bilder gezeigt werden. Sie möchten Energien in deinem Leben sichtbar machen, und dir Hinweise und Impulse auf mögliche Richtungen geben, wodurch du Hindernisse leichter erkennen und auflösen kannst. Sie fassen die allgemeinen, übergreifenden Energien zusammen, wenn du jedoch persönliche Fragen zu deinem aktuellen Thema hast, lass uns gemeinsam tiefer in deine Karten schauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.