Mond-Orakel vom 07.-13.11.2016

0-zumond-photo-montage-488177_1280

Nun beginnt der Mond wieder zuzunehmen und schenkt uns somit die Möglichkeit, all die Dinge und Aspekte die zu uns gehören neu in uns zu integrieren. Nach dem Loslassen des Neumondes ist Raum für das was sich nun in uns entfalten möchte. Der 11.11. am Freitag öffnet zudem ein Portal, durch welches uns weitere Energien der Engel zufließen. Ein offenes Herz und die Bereitschaft neue Wege zu gehen zeigen sich.

Wie das genau ausschaut, und was wir dadurch erkennen dürfen zeigen uns die Karten.

Das Thema

dsc_0248

Als Thema kommt hier schon gleich das Kronenchakra ins Spiel und macht uns unsere Verbindung und Anbindung an das Göttliche bewusst. Auf der Spitze unseres Kopfes sitzend liegt unter ihm unser Verstand und unser Denken, in dem wir uns so oft verfangen. Die Engel weisen hier darauf hin, dass eine gewisse Nachdenklichkeit zu begrüßen ist aber, wenn wir versuchen all unsere Themen mit dem Verstand zu lösen, werden wir scheitern. Mutter Erde möchte uns in unserer Wiedergeburt unterstützen, sodass wir auch ihre Wiedergeburt unterstützen können. Es ist ein ausgewogenes Geben und Nehmen was sich hier etablieren möchte und somit auch unsere Verbindung mit dem Göttlichen in uns stärkt.

Das was noch unsichtbar ist

dsc_0249

Die Geschwindigkeit mit der sich die Dinge jetzt in Bewegung setzen mag sich bei dir noch nicht zeigen, und doch ist sie da und wirkt hinter dem offensichtlichen Geschehen. Dein Triumph wird vorbereitet, gehe weiter Schritt um Schritt und lasse dich von dieser Energie tragen. Es geht hier um ein Miteinander – sagen die Engel. Ein Miteinander was auch wieder, wie zuvor schon als ausgewogenes Geben und Nehmen mit Mutter Erde sichtbar wurde. Vielleicht finden sich hier nun bald neue Möglichkeiten, neue Partnerschaften oder Kooperationsgemeinschaften. Schicke nicht jeden Anwärter gleich in die Wüste, lausche in dich hinein, ob er oder sie nicht doch für eine Gemeinsamkeit in Frage kommt. Was waren die Ideen in deiner ursprünglichsten Vision? Finde dorthin zurück und erkenne die Gemeinsamkeiten.

Das was sichtbar ist

dsc_0250

Ernte und Fülle zeigen sich nun in deinem Leben. Sie zeigen sich in dem was dich umgibt und in dem was dir zufließt. Öffne dein Herz und deine Hände um annehmen zu können, denn Stolz ist kein guter Berater, sagen die Engel. Sie möchten dich auffordern, auch wenn es dir schwerfallen mag, um Hilfe zu bitten. Denn wozu sollte es gut sein, das du leidest und versuchst allein durch dein Leben zu finden, wenn doch immer und überall Hilfe um dich herum ist. Schau in dir wieso da noch Widerstand ist, und warum du meinst alles alleine schaffen zu müssen. Mutter Erde schenkt dir mit der Morgendämmerung einen Neuanfang der seinesgleichen sucht. Es kann aber auch sein, dass es dir am Morgen dämmert, dass du viel zu lange auf deinen Stolz bestanden hast und dich damit selbst von der Fülle des Lebens abgeschnitten hattest.

Hilfreiche Unterstützung

dsc_0251

Das Fundament deines Lebens nimmt nun Formen an. Du hast schon begonnen aus den Ruinen des Alten den Grundstein für das Neue zu legen. Auch hier zeigt sich das du nicht allein bist und dir so manche helfende Hand zur Seite steht. Gemeinsam lässt sich vieles viel leichter erreichen. Und gemeinsam lässt sich auch leichter Entspannung finden, sagen die Engel. Das kann eine gemeinsame Feier sein, oder eine Entlastung deiner vielen dir selbst auferlegten Aufgaben, die hier durch anderen erledigt werden und dir Momente der Entspannung schenken. Mutter Erde spricht hier auch noch vom Auftauchen neuer Möglichkeiten, oder deinem Auftauchen aus der Dunkelheit um mit deinem Licht anderen deine Hand zu reichen. Möglicherweise findest du auch Entspannung in einem reinigenden Bad, indem du untertauchen und – wie neu geboren – wiederauftauchen kannst.

Das Ergebnis

dsc_0252

Folge weiterhin deinem inneren Kompass. Du beschreitest nun den Weg in dein Licht. Du trittst aus der Dunkelheit heraus um anderen ein leuchtendes Beispiel zu schenken und ihren Mut in den eigenen Weg zu stärken. Du weißt nun aus eigener Erfahrung heraus, dass der Weg steinig sein kann, und so wie sich der Steinbock leichtfüßig in unwegsamen Gelände bewegen kannst, lernen andere von deinem Vorbild. Umarme die Natur. Lass dich von ihr erfüllen und Tragen. Halte deinen Fokus, sagt Mutter Erde. Verbinde dich mit den Energien der Kristallwesen und lausche ihrer alten Weisheit. Sie kennen die Geheimnisse um die vergessenen Kulturen und leiten dich zu deiner Insel der Kraft. Das Bild schaut zudem aus, als wenn du ein Kristalltor durchschreiten könntest, was dich tief mit dir verbindet.

Durchschreite das Portal am 11.11. und verbinde dich mit den Göttlichen Energien die dir als Erinnerung an deine Herkunft gesandt werden.

…In Liebe… Sirut Sabine…

Die Tages.Energie sind Seelenbotschaften die mir durch unterschiedliche Orakel-Karten-Bilder gezeigt werden. Sie möchten Energien in deinem Leben sichtbar machen, und dir Hinweise und Impulse auf mögliche Richtungen geben, wodurch du Hindernisse leichter erkennen und auflösen kannst. Sie fassen die allgemeinen, übergreifenden Energien zusammen, wenn du jedoch persönliche Fragen zu deinem aktuellen Thema hast, lass uns gemeinsam tiefer in deine Karten schauen.

Herzensfreude verschenken – mit einem Geschenk Gutschein

lass uns doch mal in deine Karten schauen

jetzt deine persönliche Jahresprognose für 2017 bestellen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.