Mond-Orakel vom 09.10. – 15.10.2016

0-zumond-photo-montage-488177_1280

Herzlich Willkommen zu einer neuen Kartenbotschaft und diesmal in einer zusätzlich neuen Form. Als Podcast. Ich freue mich sehr, dir diese erweiterte Möglichkeit hier nun anbieten zu können. Du kannst aber auch die Botschaft, wenn du das möchtest, wie gewohnt als Textform lesen.

Kommen wir nun zu KartenBotschaft für die Woche vom 09. – 15.10. in der Energie des zunehmenden Mondes.

In dieser zunehmenden Mondphase geht es auch in unserem Leben wieder um das Annehmen. Annehmen dessen was ist, und auch annehmen dessen, was mit der Mondenergie zu uns fließen möchte. Lass uns nun schauen, welche Hinweise uns die Karten geben. In welchem Bereich sich nun in deinem Leben die Fülle durch das annehmen zeigen möchte.

Das Thema

dsc_0150

Nun ist es an der Zeit unseren Triumph „einzufahren“. Uns für das wertzuschätzen, was wir auf unserem Weg schon alles für uns selbst und für das Leben geheilt haben. Die Verwandlung, die wir für uns vollzogen haben. Die Entwicklung, und das Aufdecken alter Lügen, das Anschauen alter Ängste und so vieles mehr. Jede/r Einzelne ist bis hier einen so einzigartigen und wunderbaren Weg gegangen, das sich an diesem Punkt nur ein Triumph einstellen kann. Und so wie Uns diese blühende Wiese von Mutter Erde daran erinnert, das im Frühjahr alles wieder neu erblüht, ist es jetzt an der Zeit, uns unserer Verletzlichkeit zuzuwenden. Stell dir vor, deine größte Schwäche könnte wirklich deine größte Gabe sein!? Und so taff wie sich uns viele Begegnungen immer mal darstellen, sind weder wir, noch unser Gegenüber zu jeder Zeit. In jedem von uns ist dieser verletzliche Kern, dieser sanfte und weiche Punkt, den wir zwar schützen möchten, doch der auch in allen seinen Facetten sein darf. „Hüte dich vor Ablehnung“ mahnen uns die Engel in diesem Zusammenhang. Vor einer Ablehnung anderer, von denen du vielleicht glaubst, sie würden dich ablehnen. Meist sind sie dein Spiegel, damit du erkennen kannst, welchen Teil von dir du noch ablehnst. Vielleicht ist es sogar deine Verletzlichkeit, weil du sie noch mit Schwäche gleichsetzt.

Das was noch nicht sichtbar ist

dsc_0151

Scheinbar „schleichen“ sich hier Konflikte und Niederlagen in dein Leben, aber womöglich sind es auch „nur“ die Einflüsterungen deiner bisherigen Prägungen. Alles was Neu für uns ist, macht uns an irgendeinem Punkt auch Angst. Aus dieser Angst heraus sind wir vielleicht versucht wie bisher vor Konflikten davonzulaufen. Sicher ist es manchmal erforderlich, sich aus einem Konflikt herauszuziehen, doch es erfordert auch eine gewisse Kraft und Entschlossenheit sich mit allem inneren Mut diesem Konflikt dann doch zu stellen. Als Neuanfang interpretiert es Mutter Erde. Als Neuanfang in deinem Leben, in Momenten, da du bemerkst, dass du plötzlich anders re-agierst als du es bisher getan hast. Und die Engel schenken dir mit der Hoffnung das Zeichen, das du schon sehr weit auf deinem Weg vorangeschritten bist, und das es auch ab und an kleinere Rückschläge geben kann, und dennoch möchten sie hier deine Hoffnung stärken. Deine Hoffnung, deinen Glauben an dich und deinen Mut, das du schon sehr bald die Morgendämmerung erleben wirst.

Das, was du sehen kannst

dsc_0152

In deinem SakralChakra sitzen womöglich noch einige unerlöste Gefühle und Ängste, diese möchten in dieser Woche von dir betrachtet werden. Wenn du sie heilen und erlösen kannst, hast du auch wieder einen direkten Zugang zu deiner Kreativität. Denn diese ist eng mit der erschaffenden Sexualkraft verbunden. Zu oft reduzieren wir diese Kraft einzig auf Sex, doch sie ist weitaus mehr. Viel mehr. Sie ist die UrSchöpferische Kraft überhaupt. Öffne dein Leben für diese Kraft und lass dich von ihr befruchten. Verwurzle dich mit deiner geheilten und erweckten UrSchöpferkraft in Mutter Erde. Wie ein Baum. Lass tiefe Wurzeln in die Erde wachsen und fühle wie Mutter Erde dich trägt und nährt. Dann kannst du diese Kraft durch dich hindurchfließen lassen und einem Baum vergleichbar, deine Äste (Ideen und Göttliche Anbindung) in den Himmel wachsen lassen. Die Heilungsengel weisen dich auch hier noch einmal auf deine Angst hin. Fürchte sie nicht. Finde vielmehr den kraftvollen lebensspendenden Aspekt hinter der Angst. Dieser ist immer da, auch wenn du ihn bisher nicht wahrnehmen kannst, weil die Angst dich ganz gezielt davon abhält. Wenn du dein Leben einmal rückblickend betrachtest wirst du feststellen, dass hinter jeder Angst, die du erlöst hast ein kraftvolles Geschenk verborgen lag. Immer.

Hilfreiche Energien und/oder Unterstützung

dsc_0153

Höre auf dich selbst zu bemitleiden. Höre auf, dich selbst immer wieder in ein konstruiertes Gefängnis aus Angst zu setzen. Gerade hatten wir noch die Angst, doch hier tritt noch eine weitere Angst hervor – die Angst vor deiner Göttlichkeit. Die Angst davor, das du womöglich doch eine alte und wissende Seele bist, die hier eine ganz bestimmte Aufgabe übernommen hat. Der Schamane tritt in dein Leben und raunt dir von altem Heilwissen. Ein Heilwissen, was nicht in Büchern zu finden ist. Eines, was du nicht an einem Wochenendkurs erlernen kannst, geschweige denn brauchst. Denn dieses alte Wissen ist IN dir. Dies hier ist deine Erinnerung daran, dass du ein Teil dieser alten schamanischen Heiler Tradition bist. Oder es ist DEIN Hinweis, dich einmal mit einem Schamanen in Verbindung zu setzen, der sich deine verschollenen Seelenanteile anschaut. Auf jeden Fall hole dir, wenn du bemerkst das da eine sehr tiefe Thematik in dir auftaucht Hilfe und Unterstützung von außen. Die Engel geben dir hier den Hinweis, das zum Teil die Natur selbst deine Heilung unterstützt und dein Wissen emporhebt, das aber auch jede Frage und jeder Ruf nach Unterstützung beantwortet wird.

Das Ergebnis

dsc_0154

Hope – Hoffnung ist das strahlende Licht, welches nun dein Leben erhellt. Wie eine kleine Sonne strahlt sie aus dir heraus und um dich herum. Die Hoffnung ist so strahlend kraftvoll in dir, damit du erkennen darfst, das du selbst ein Licht der Hoffnung für andere zu sein vermagst. Es ist wie eine Wiedergeburt deiner höchsten Seelenanteile. Eine Wiedergeburt deiner Seelen-Essenz, deines Höheren Selbst. Ein tiefes Erkennen, das du die Hoffnung bist, nach der du dich so oft schon gesehnt hast. Sie wird und ist deine Unabhängigkeit – sagen die Engel. Mit dem inneren Wissen, das du wirklich mehr bist als dein Körper, bist du nicht mehr länger ein/e Gefangene/r des Systems. Vielmehr erkennst du an einem noch tieferen Punkt deine Verbundenheit mit Mutter Erde, dem Leben und Vater Himmel. Du beginnst das Spiel des Lebens auf einer tieferen Ebene zu durchschauen. Und mit deiner Unabhängigkeit bist du auch nicht mehr von irgendwelchen Dramen abhängig, die sich womöglich immer mal wieder als eine Art Test zeigen. Du kannst erkenne, und immer mehr üben, wie dieses Spiel des Lebens wirklich funktioniert.

…In Liebe… Sirut Sabine…

Die Tages.Energie sind Seelenbotschaften die mir durch unterschiedliche Orakel-Karten-Bilder gezeigt werden. Sie möchten Energien in deinem Leben sichtbar machen, und dir Hinweise und Impulse auf mögliche Richtungen geben, wodurch du Hindernisse leichter erkennen und auflösen kannst. Sie fassen die allgemeinen, übergreifenden Energien zusammen, wenn du jedoch persönliche Fragen zu deinem aktuellen Thema hast, lass uns gemeinsam tiefer in deine Karten schauen.

Herzensfreude verschenken – mit einem Geschenk Gutschein

lass uns doch mal in deine Karten schauen

jetzt deine persönliche Jahresprognose für 2017 bestellen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.